Lehner Anker
Der Lehner Anker ist eine Auszeichnung, die der KVL alljährlich zur Lehner Kirmes (im Lehner Weindorf im Anschluss an den Gottesdienst in der Pfarrkirche) an eine Person oder Institution verleiht, die sich um Lahnstein und das Brauchtum verdient gemacht hat. Den ersten "Lehner Anker" erhielt 1980 Hermann Staudt. 

 

Foto: Im Rahmen der Lehner Kirmes 2017 erhielt Uwe Unkelbach (5.v.r.) den Lehner Anker. Rhein-Lahn-Nixe Jana I. und Oberbürgermeister Peter Labonte (2. v. r.) gratulierten zur Auszeichnung.


Ankerträger:

1980: Heinrich Staudt, ehem. Vors. Niederlahnsteiner Verkehrsverein
1981: Heinz Holl 
1982: Karl-Heinz Groß, Oberbürgermeister a.D.
1983: Freiw. Feuerwehr Wache Nord
1984: Kolpingfamilie Niederlahnstein
1985: Pionier-Btl. 5 der Deines Bruchmüller Kaserne
1986: Wolfgang Hopstein
1987: Rhein-Lahn-Zeitung "Lokalred. Lahnstein"
1988: Niederlahnsteiner Carneval Verein
1989: Toni Hewel, Schifferverein
1990: Edi Wolf 
1991: Möhnenclub "Immerfroh"
1992: Schillerschule
1993: Erwin Rau, Siedlergemeinschaft Allerheiligenberg
1994: Martin Michels 
1995: Jugendfeuerwehr Lahnstein
1996: Herbert Laumann 
1997: Ludwig Diefenbach 
1998: Ludwig Nett 
1999: Manfred Steiger, Pfarramt St. Barbara
2000: Bernd Wehrmeister 
2001: Friedhelm Maxeiner 
2002: Michael Sturmes 
2003: Toni Unkelbach, NBV Rentnergang
2004: Freizeitclub Anker
2005: Horst Döring, Shanty-Chor
2006: Burkhard Merten 
2007: Winfried Baum, Technisches Hilfswerk
2008: Claus Stoll 
2009: DRK-Ortsverein Lahnstein
2010: Winfried Münch, Münch-Werft
2011: DLRG-Lahnstein
2012: Wolfgang Tapprich, Chef Globus Warenhaus Lahnstein
2013: Rudergesellschaft Lahnstein RGL
2014: DPSG Stamm Lubentius
2015: Ilse und Heinz Finn, langjähriges Wirteehepaar
2016: Rüdiger Schmidt, langjähriger Festwirt

2017: Uwe Unkelbach, Vorsitzender NCV