Schönster Vorgarten
Seit 2000 "begutachtet" der Kur- und Verkehrsverein Lahnstein (KVL) Vorgärten in Lahnstein und an der Lehner Kirmes ist es dann immer soweit: Die Sieger werden ins Lehner Weindorf eingeladen, um Urkunden und Geldpreise, auch Dank der Unterstützung der Blumenhäuser Bothe und Degen, entgegenzunehmen. „Mit dem Wettbewerb“, sagt Geschäftsführer Sebastian Seifert, „wollen wir als Verein einen Beitrag leisten, unsere Stadt liebens- und lebenswert zu erhalten.“ Der KVL verbinde mit der Auszeichnung den Gedanken, diejenigen, die für ein schönes Stadtbild sorgten, auch einmal herauszustellen und deren Engagement zu würdigen. Zeitraum und Einzelheiten zum Wettbewerb werden in der Rhein-Lahn-Zeitung sowie dem Rhein-Lahn-Kurier veröffentlicht.

 

Foto: Die Gewinner des Wettbewerbs in 2017 mit den KVL-Vorstandsmitgliedern Günter Groß, Sebastian Seifert, Markus Hebgen und Klaus Wagner. Rhein-Lahn-Nixe Jana I. komplettiert die Runde.